TEAC CD Spieler VRDS-701

2.499,00 €
zzgl. Versandkosten

VRDS-701 CD-Spieler mit VRDS-Mechanismus, Schwarz

Spezifikation
Bild – 523,5 KB 34 Downloads
Betriebsanleitung
PDF – 3,9 MB 38 Downloads

Neuentwickelter VRDS-Mechanismus

Ausgehend von einem von uns entwickelten Laufwerk, das sich seit langem im Rundfunkbereich bewährt hat Wir haben VRDS-Technologien hinzugefügt, die Teil unseres TEAC-Erbes sind.

Vibrationsfreies Rigid Disc-Clamping System (VRDS)

Dieser von TEAC entwickelte CD-Laufwerksmechanismus reduziert die Rotationsvibrationen der Disc der CD selbst sowie unerwünschte Vibrationen des Laufwerks, indem die CD an einen Aluminium-Drehteller mit gleichem Durchmesser geklemmt und die träge Masse maximiert wird, um die um die Rotation zu stabilisieren. Der Servostrom wird durch den Plattenteller reduziert, indem die Verformung und Verzerrung der CD korrigiert und die relative optische Achse der optischen Achsen des Tonabnehmers und der Disc-Pit-Seite. Dies führt zu reduzierten Lesefehlern der Disc Lesefehler und eine hervorragende Audioqualität.

Bridge-Sektion unterstützt das VRDS

Für die Brücke, die den Plattenteller trägt, haben wir sorgfältig leichte Materialien ausgewählt, die sehr steif sind und keine Vibrationen übertragen. Durch die natürliche Schwingungen schnell abbauen, haben wir einen breiten, dynamischen Klang realisiert. Die Brücke, die eine Torusstruktur aus Harz hat, ist nur auf einer Seite befestigt, und die Ausbreitung von Vibrationen vom CD-Mechanismus auf die gegenüberliegende Seite durch die Brücke wird unterdrückt, so dass der gesamte Mechanismus unerwünschte Mitschwingungen minimiert.

Halbschwimmende Lagerung

Der gesamte CD-Mechanismus ist halbschwimmend auf dem Subchassis montiert. Zustand. Durch die Kontrolle der Übertragung von Vibrationen zwischen dem CD-Mechanismus und dem Chassis wird die Auswirkung von Mitschwingungen gemindert und ein natürlicher Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich. Durch die Isolierung des Motors Motorvibrationen vom Hauptchassis isoliert werden, werden Resonanzvibrationen innerhalb des Chassis verhindert. Gleichzeitig wird auch das CD-Laufwerk von externen Vibrationen isoliert. Durch die Isolierung des CD-Mechanismus von externen Vibrationen wird auch die Lesegenauigkeit erhöht. Mechanismus von externen Vibrationen.

TEAC ΔΣ (delta-sigma) diskreter DAC

Anstelle eines gewöhnlichen DAC ICs ist die DAC-Sektion, die entscheidend für die der für den Klang entscheidend ist, ein TEAC ΔΣ (Delta Sigma) diskreter DAC, der aus einer aus einer diskreten Schaltungsstruktur besteht, in die unsere einzigartigen Algorithmen unter Verwendung von FPGA. DSD-Signale werden unverändert belassen, während PCM-Signale mit einem ΔΣΣΣΣΤ𺎣 in 1-Bit-Signale umgewandelt werden. umgewandelt und dann als hochwertige Analogsignale ausgegeben werden. Das Klang Klangfeld, das breit und vollkommen klar ist, kann nur dank dieses diskreten Aufbau. Das Ergebnis ist, dass wir sagen können, dass wir den Klang erreicht haben den TEAC anstrebt. Mit einem TEAC ΔΣ diskreten DAC ist die Wiedergabe von 22,5MHz DSD und 384kHz/32-bit PCM-Daten möglich.

Doppelte Mono-Struktur

Mit unabhängigen linken und rechten Ringkerntransformatoren haben wir eine Schaltung von der Stromversorgung über den D/A-Wandler bis hin zum Stromversorgung über den D/A-Wandler bis hin zur analogen Ausgangsstufe.
Die Dual-Mono-Struktur besteht aus zwei Schaltkreisen, die für jeden Kanal einen kompletten Mono Pfade für jeden Kanal bereitstellen. Dies verhindert Interferenzen zwischen dem linken und rechten Signalen und sorgt für einen reichen musikalischen Ausdruck, der die Wahrnehmung des Klangraums und der Dreidimensionalität betont.

Völlig ausgewogene Übertragung in jeder Phase

Die völlig ausgewogene Übertragung der linken und rechten analogen Ausgangssignale von der D/A-Wandlung bis zur letzten Ausgangsstufe trägt wesentlich zur Verbesserung des Signal-Rausch-Verhältnis und zur Erweiterung des Dynamikbereichs bei. Das Gefühl von Luft, das hochauflösende Audioquellen haben, kann verlustfrei in einer noch reineren Form übertragen werden. reinerem Zustand übertragen werden.

Der direkte Anschluss ist mit Leistungsverstärkern möglich, die TEAC-QVCS verwenden

Dieser Player kann direkt an einen Endverstärker angeschlossen und ohne Vorverstärker verwendet werden TEAC-QVCS, einem analogen Verstärker mit variabler Verstärkung und Dämpfungsglied mit einer vollständig ausgeglichenen Struktur. TEAC-QVCS (Vierfach-Lautstärkeregelung) System) ist ein Lautstärkeregler mit variabler Verstärkung, der aus vier diskreten linken, rechten, positiven und negativen (L+, L-, R+ und R-) Schaltungen. Diese verhindert theoretisch "Gangfehler" (Pegelunterschiede zwischen linkem und rechten Kanälen bei niedrigen Lautstärken) und ermöglicht eine extrem präzise analoge Lautstärke Einstellung in 0,5 dB-Schritten von -95 dB bis +24 dB. Die beiden Sätze von analogen Ausgänge (symmetrisch/unsymmetrisch) können auf festen oder variablen Ausgang eingestellt werden.

Ein MQA-Volldecoder ermöglicht die Wiedergabe von MQA-CDs

MQA (Master Quality Authenticated) ist ein hochwertiger Audiocodec für die Wiedergabe von Musik mit der kompromisslosen Qualität des im Studio aufgenommenen Masters wiederzugeben. Der VRDS-701 enthält einen MQA-Decoder, der die Umwandlung von digitalen in analoge Wellenformen von digital nach analog mit einer Genauigkeit von bis zu 5 ms umwandelt, um analoge um analoge Wellenformen zu erhalten, die den ursprünglichen Klangquellen noch besser entsprechen. Durch die starke Reduzierung der "zeitlichen Unschärfe", die an Stellen mit extremen Schalldruckunterschieden auftritt Druckunterschiede auftreten, z.B. wenn Klänge plötzlich beginnen, wird die Wiedergabe von Klängen die dem menschlichen Gehör nahe kommt, kann eine Wiedergabe erreicht werden, die erreicht werden. Die Integration eines MQA-Volldecoders ermöglicht nicht nur den Genuss von MQA-CDs, sondern ermöglicht auch die Dekodierung von MQA-Daten über die digitalen Eingänge, und ermöglicht die Wiedergabe von MQA-Dateien von einem Computer, wenn er als USB-DAC verwendet wird.

Als USB-DAC können 22,5MHz DSD und 384kHz/32-bit PCM-Daten wiedergegeben werden

Für den digitalen Eingang ist ein USB Typ-C Anschluss vorhanden. Der VRDS-701 ist viel mehr als ein CD-Player. Wenn er über USB an einen Computer angeschlossen ist, kann er als USB DAC verwendet werden und ermöglicht so den Genuss der Computer-Audio-Welt mit hochauflösenden Audioquellen

2×, 4× und 8× Upconversion mit RDOT-NEO

RDOT-NEO (Refined Digital Output Technology NEO), das digitale Audiosignale sanft anreichert digitale Audiosignale verbessert, bietet eine Funktion zur Hochkonvertierung der Abtastfrequenz von PCM-Digitalsignalen 2×, 4× oder 8× (bis zu 384 kHz). RDOT, das eine analoge analoge Interpolationsmethode unter Verwendung der Fluency-Logik anwendet, ist eine Technologie, die entwickelt wurde entwickelt wurde, um die Wiedergabe von Frequenzen oberhalb von 20 kHz zu ermöglichen, die die beim 44,1kHz/16-bit CD-Format verloren gehen. Basierend auf den von der CD gelesenen Informationen der CD werden analoge Daten zwischen den Wellenform-Samples erzeugt. Dies hat zur Folge, werden auch Daten über 20 kHz erzeugt.

10MHz externer Takteingang

Der 10MHz-Takteingang ermöglicht die Synchronisierung mit einem externen Taktgeber. Unter Dies verbessert nicht nur die Audioqualität bei der Wiedergabe mit dem VRDS-701, sondern ermöglicht dies auch die Synchronisation des gesamten Systems mit einem Taktgenerator.

Hochpräziser Doppeltakt für 44,1kHz und 48kHz Multiples mit geringem Phasenrauschen

Dieser Player verfügt über hochpräzise Quarzoszillatoren mit geringem Phasenrauschen. Entlang 44,1kHz für die CD-Wiedergabe unterstützt er auch einen 48kHz-Takt, der für die die für die Wiedergabe von Dateien von einem Computer erforderlich ist, wenn er als USB-DAC verwendet wird.

Stromversorgung durch drei leistungsstarke Ringkerntransformatoren verbessert

Zusätzlich zu einem Ringkerntransformator für die analogen Signale verfügen die digitale digitale Steuereinheit und der CD-Mechanismus jeweils über unabhängige Ringkerntransformatoren. Durch die Versorgung mit konstantem Strom über diese drei Ringkerntransformatoren können die plötzlichen Starts und Stopps von Klängen klar zum Ausdruck gebracht und eine hervorragende Klanglinearität erzielt werden. Die Transformatoren sind jeweils am Subchassis montiert, um Vibrationen zu kontrollieren.

TEAC-HCLD2 Pufferverstärkerschaltung mit erhöhtem Ausgangsstrom

Die TEAC-HCLD 2-Schaltung für die analoge Ausgangsschaltung ist ein verstärkter Ausgangspufferverstärker, der die Fähigkeit zur Stromübertragung entscheidend verbessert. Dieses Modell verwendet Diamant-Pufferverstärker mit hoher Stromausgangsleistung als Treiber. Durch die Verwendung einer positiv-negativen Zweikreisstruktur für jeden Kanal, kann der Antrieb differenziell mit symmetrischem Ausgang und parallel mit unsymmetrischem Ausgang. Die Übertragung von Audiosignalen ohne Beeinträchtigung ihrer Dynamik wird mit erhöhter Stromversorgungskapazität möglich.

Kopfhörerverstärker

Der Kopfhörerverstärker verfügt über einen speziellen Treiber, der eine Schaltung mit hoher Ausgangsleistung und geringer Verzerrung, hohem Signal-Rausch-Verhältnis und einer hohen Durchgangsrate von 2000V/μs, Dies entspricht einem Treiber, der die Stromübertragung verbessert. Dies wird maximieren Sie das Potenzial Ihres Kopfhörers.

Bulk Pet USB Kommunikationstechnologie ermöglicht stabile Datenübertragung

Beim Senden großer Mengen digitaler Daten für hochauflösende Audioquellen über USB-Kabel kann es zu großen Diskrepanzen in der Verarbeitungsleistung des sowohl beim sendenden Computer als auch beim empfangenden USB-DAC auftreten. Dies schafft die die Möglichkeit, dass der Ton abbricht und andere Probleme auftreten. Mit der Bulk Pet USB Übertragungstechnologie wird jedoch eine konstante Übertragung mit einem festen Datenvolumen und ermöglicht eine gleichmäßige Datenübertragung durch Glättung der Belastung für Verarbeitung auf beiden Seiten. Da die Audioqualität durch Änderung der Belastung des Computers verändert werden kann Last auf dem Computer verändert werden kann, können Sie vier voreingestellte Übertragungsmodi je nach gewünschter Audioqualität gewählt werden.

Durchdachtes Design zur Vibrationskontrolle

Die Leistungstransformatoren, die zu Vibrationen neigen, sind auf einer schwimmenden Struktur montiert, die sie von der Bodenplatte trennt und isoliert. Die Seitenrippen zur Wärmeableitung wurden so zugeschnitten, dass jede einzelne eine andere Länge hat unterschiedliche Länge haben, um Mitschwingungen zu vermeiden.

Drei stützende, punktförmige Füße aus gefrästem Stahl mit einer einzigartigen Struktur

Die Befestigungsschrauben für die Platine wurden auf ein Minimum reduziert. Außerdem, Stahl-Pinpoint-Füße, die ein original TEAC-Design mit einer neuen Struktur verwenden, um um ein angemessenes Maß an Spiel in der Verbindung zwischen ihnen und der und der Bodenplatte, um Vibrationen, die die Klangqualität beeinträchtigen könnten, gründlich zu kontrollieren. Audioqualität beeinträchtigen könnten.

Steueranschlüsse ermöglichen die koordinierte Nutzung mit anderen Geräten

RS-232C ist für die Integration mit gängigen Steuersystemen vorhanden, und Trigger Eingangs- und Ausgangsanschlüsse ermöglichen die Koordination der Stromversorgung mit anderen Geräten.

TEAC HR Audio Player kostenlos mitgeliefert

Hochauflösende Audioquellen, bis zu 22,5 MHz DSD oder 384 kHz/32 Bit PCM, können von Windows- und Macintosh-Computern aus mit dieser kostenlosen Software abgespielt werden. Software. Digitale Audiodaten können unter den besten Bedingungen mit Sicherheit übertragen werden. unter optimalen Bedingungen übertragen werden, indem Sie einfach die Software starten und den VRDS-701 auswählen, der über ein USB-Kabel angeschlossen ist. Da die Software für die Verwendung mit diesem Produkt entwickelt wurde, ist das Vornehmen von USB-Audioeinstellungen problemlos möglich.

Mitgeliefertes Zubehör

  • Netzkabel
  • Fernbedienung (RC-1338)
  • Trockenbatterie (AAA) x2
  • Fußmatte x3
  • Handbuch