TEAC CD Laufwerk VRDS-701T

1.999,00 €
zzgl. Versandkosten

VRDS-701T CD-Laufwek mit VRDS-Mechanismus, Schwarz

Spezifikation
Bild – 306,1 KB 36 Downloads
Betriebsanleitung
PDF – 3,0 MB 37 Downloads

Neuentwickelter VRDS-Mechanismus

Ausgehend von einem von uns entwickelten Laufwerk, das sich seit langem im Rundfunkbereich bewährt hat, haben wir VRDS-Technologien hinzugefügt, die zu unserem TEAC-Erbe gehören.

Vibrationsfreies Rigid Disc-Clamping System (VRDS)

Dieser von TEAC entwickelte CD-Laufwerksmechanismus reduziert die Rotationsvibrationen der Disc selbst sowie unerwünschte Vibrationen des Mechanismus, indem er die CD auf einen Aluminium-Drehteller mit demselben Durchmesser klemmt und die Trägheitsmasse maximiert, um die Rotation zu stabilisieren. Der Servostrom wird mit dem Plattenteller reduziert, indem die Verformung und Verzerrung der Disc korrigiert und die relative optische Achsenpräzision des Tonabnehmers und der Disc-Pit-Seite verbessert wird. Dadurch werden Fehler beim Lesen der Discs reduziert und eine hervorragende Audioqualität erzielt.

Brückenabschnitt unterstützt den VRDS

Für die Brücke, die den Plattenteller trägt, haben wir sorgfältig leichte Materialien ausgewählt, die sehr steif sind und keine Vibrationen übertragen. Dadurch, dass die Vibrationen auf natürliche Weise schnell abklingen, haben wir einen breiten, dynamischen Klang erreicht. Die Brücke, die eine Torusstruktur aus Harz hat, ist nur auf einer Seite befestigt. Die Ausbreitung von Vibrationen vom CD-Mechanismus auf die gegenüberliegende Seite durch die Brücke wird unterdrückt, so dass der gesamte Mechanismus unerwünschte Mitschwingungen minimiert.

Halbschwimmende Lagerung

Der gesamte CD-Mechanismus ist halbschwimmend auf dem Subchassis montiert. Durch die Kontrolle der Übertragung von Vibrationen zwischen dem CD-Mechanismus und dem Chassis werden die Auswirkungen von Mitschwingungen gemildert und ein natürlicher Wiedergabeklang über den gesamten Frequenzbereich erzielt. Durch die Isolierung der Motorvibrationen vom Hauptchassis werden Resonanzvibrationen innerhalb des Chassis verhindert. Gleichzeitig wird auch der CD-Mechanismus von externen Vibrationen isoliert. Durch die Isolierung des CD-Mechanismus von externen Vibrationen wird auch die Lesegenauigkeit erhöht.

Verbesserte digitale Ausgabe

Durch den Wegfall der DAC-Funktion wurde der interne Schaltkreis für die digitale Ausgabe optimiert. Wir haben eine höhere Audioqualität angestrebt, indem wir z.B. größere Komponenten verwendet haben, die nicht in den begrenzten Raum passten.

MQA-CDs können mit dem eingebauten MQA-Core-Decoder wiedergegeben werden

Der VRDS-701T verfügt über einen eingebauten MQA-Core-Decoder und kann MQA-CDs mit 88,2 kHz digital ausgeben. In Verbindung mit einem DAC, der über eine MQA-Rendering-Funktion verfügt, ist auch die Wiedergabe mit MQA-Volldecodierung möglich.

10MHz externer Takteingang

Der 10MHz-Takteingang ermöglicht die Synchronisierung mit einem externen Taktgeber. Dies verbessert nicht nur die Audioqualität bei der Wiedergabe mit dem VRDS-701T, sondern ermöglicht auch die Synchronisation des gesamten Systems mit einem Taktgeber.

Verbesserte Stromversorgung durch 2 Ringkerntransformatoren mit hoher Kapazität

Unabhängige Ringkerntransformatoren mit hoher Kapazität sind für die digitale Steuereinheit und den CD-Mechanismus vorgesehen. Diese 2 Ringkerntransformatoren mit hoher Kapazität ermöglichen eine stabilere Stromzufuhr.

Gut durchdachtes Design zur Vibrationskontrolle

Die Leistungstransformatoren, die zu Vibrationen neigen, sind auf einer schwimmenden Struktur montiert, die sie von der Bodenplatte trennt und isoliert. Die seitlichen Rippen zur Wärmeableitung wurden so zugeschnitten, dass jede von ihnen eine andere Länge hat, um Mitschwingungen zu vermeiden.

Drei punktförmige Stützfüße aus bearbeitetem Stahl mit einzigartiger Struktur

Die Befestigungsschrauben für die Platine wurden auf ein Minimum reduziert. Darüber hinaus werden zur gründlichen Kontrolle von Vibrationen, die die Audioqualität beeinträchtigen könnten, Pinpoint-Füße aus Stahl verwendet, die ein Originaldesign von TEAC mit einer neuen Struktur verwenden, um ein angemessenes Maß an Spiel in der Verbindung zwischen ihnen und der Bodenplatte zu gewährleisten.

Steuerungsanschlüsse ermöglichen die koordinierte Nutzung mit anderen Geräten

RS-232C ist für die Integration mit gängigen Steuersystemen vorhanden, und Trigger-Eingangs- und -Ausgangsanschlüsse ermöglichen die Koordination der Stromversorgung mit anderen Geräten.

Mitgeliefertes Zubehör

  • AC-Kabel
  • Fernbedienung (RC-1338)
  • AAA-Batterien × 2
  • Fußstützen × 3
  • Benutzerhandbuch